Unser Programm

 


Theodor-Heuss-Kolloquium 2016: Die neoliberale Herausforderung und der Wandel des Liberalismus im späten 20. Jahrhundert


Termin:
3./4. November 2016

Veranstalter: Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus in Kooperation mit dem Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF) und dem Lehrstuhl für die Geschichte Westeuropas und der Transatlantischen Beziehungen an der Humboldt-Universität zu Berlin

Ort:
Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam

Tagungsleitung:
Frank Bösch (Potsdam), Thomas Hartfelder (Stuttgart), Gabriele Metzler (Berlin)

  • Tagungsbericht auf H-Soz-Kult (folgt)

Sektion 1: Großbritannien und der Liberalismus in der Bundesrepublik

 

Prof. Dr. Frank Bösch (Potsdam):

Krisenkinder: Thatcher, die Grünen und der Wandel des Politischen in den 1970/80er Jahren (pdf)




Dr. Wencke Meteling (Marburg):

„Statt Phoenix nur Asche“
Thatchers Wirtschaftspolitik in der internationalen und britischen Kritik 
(pdf)


 


Sektion 2: Konzepte wirtschaftsliberalen Handelns


Prof. Dr. Dierk Hoffmann (Berlin):

Wirtschaftsliberalismus bei den Grünen?
Von der Kapitalismuskritik der Gründungsphase bis zur Agenda 2010 
(pdf)

 

 

Thomas Handschuhmacher (Köln):

„Entstaatlichung“ in der Bundesrepublik der 1980er Jahre
zwischen Verheißung und Beharrung
(pdf)

 


Sektion 3: Liberalisierung der Finanz- und Wirtschaftspolitik?


Dr. Marc Buggeln (Berlin):

Die Steuerpolitik der FDP und der CDU/CSU in den 1970er- und 1980er-Jahren (pdf)

 

 

Dr. Ralf Ahrens (Potsdam):

Der Wirtschaftsliberalismus an der Macht?
Industriepolitik im Bundeswirtschaftsministerium von Friderichs bis Bangemann 
(pdf)

 

 


Sektion 4: Linksliberale Ikonen


Dr. Thomas Hertfelder (Stuttgart):

Neoliberalismus oder neuer Liberalismus?
Ralf Dahrendorfs soziologische Zeitdiagnostik im späten 20. Jahrhundert
(pdf)

 

 

Dr. Jacob S. Eder (Jena):

Hildegard Hamm-Brücher:
Linksliberalismus, Medien und die Konstruktion der „liberalen Lady“
(pdf)

 

 


Sektion 5: Herausforderung des liberalen Rechtsstaats


Prof. Dr. Gabriele Metzler (Berlin):

„Innere Sicherheit“ und Rechtsstaat bei liberalen Innenministern (pdf)

 

 

Prof. Larry Frohman, PhD (New York):

Über die Schwierigkeit, im Informationszeitalter liberal zu sein:
Datenschutz, Datenzugang, und die Grenzen der Sicherheit
(pdf)

 


Sektion 6: Individualisierung und Moralisierung des Sozialen


Dr. Sina Fabian (Potsdam):

Das Yuppie-Phänomen in den 1980er Jahren (pdf)

 

 

Dr. Benjamin Möckel (Köln):

„Die Moralisierung der Märkte“
Ein liberales Projekt im letzten Drittel des 20. Jahrhunderts? 
(pdf)

 


Öffentlicher Abendvortrag


Prof. Dr. Philipp Ther (Wien):

Europäische Transformationen
Über Schocktherapien, Demokratie und Populismus nach 1989
(pdf)