Zum Inhalt springen Suche öffnen
Inhalt überspringen

Land in Sicht

21. November 2023
zurück

Demokratiebildung, Zivilgesellschaft und die Zukunft der ländlichen Räume

 

Land in Sicht. Demokratiebildung, Zivilgesellschaft und die Zukunft der ländlichen Räume

 

Podiumsdiskussion

28. November 2023, 17:30 Uhr

WZB - Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (Reichpietschufer 50, 10785 Berlin)

 

Verliert die Demokratie in den ländlichen Räumen West- und Ostdeutschlands an Boden? Spätestens seit der Bundestagswahl von 2017 wird diese Frage nicht nur von Soziologinnen und Soziologen, sondern in einer breiteren Öffentlichkeit diskutiert. „Sterbende Dörfer“ und „abgehängte Menschen“  – so lauten die naheliegenden Schlagworte. Reicht das hin? Wie kommen wir zu einer adäquaten Problembeschreibung? Und was ist zu tun?

 

Tatsächlich finden Menschen in diesen Regionen bereits zu neuen Formaten, um Gesellschaft zu gestalten. Aber lässt sich aus zivilgesellschaftlichem Engagement überhaupt ohne Weiteres ein Eintreten für die Demokratie ableiten? Ist Land in Sicht? Und wenn ja, welches?

 

An diesem Abend kommen lokale Akteure aus Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen mit Sozialforscherinnen zusammen, um über Antworten auf solche Fragen zu diskutieren. Im Zentrum soll dabei der Austausch von Erfahrungen und Erkenntnisse aus Forschung und politischer Praxis stehen.

 

Es diskutieren Matthias Lehmann (Bürgermeister Neusalza-Spremberg), Katja Salomo (Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung), Julia Schulze Wessel (andemos Institut für angewandte Demokratie- und Sozialforschung e. V., Dresden), Andreas Willisch (Verein Neuland gewinnen e. V. Schlemmin) und Jan Ruhkopf (Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus Stuttgart, Moderation).

 

Anmeldungen bitte unter https://events.wzb.eu/landinsicht/

 

Eine Kooperationsveranstaltung der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus und dem Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung.

 

Die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus bestreitet 2024 neue Wege. Sie unterstützt in Kooperation mit Neuland gewinnen e.V. die Demokratiebildung in ländlichen Räumen. Das gemeinsame Ziel ist es, innovative Strategien zur Stärkung des demokratischen Gemeinwesens in ländlichen Räumen zu erproben.

 

Privatsphären-Einstellungen

Wir verwenden auf dieser Website mehrere Arten von Cookies und Integrationen, um Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu ermöglichen, die Nutzerfreundlichkeit unseres Portals zu erhöhen und unsere Kommunikation mit Ihnen stetig zu verbessern. Sie können entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten und welche nicht (mehr dazu unter „Individuelle Einstellung“).
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
privacylayerStatusvereinbarung Cookie-Hinweis1 Jahr
fe_typo_userIdentifikation der aktuellen SitzungEnde der Sitzung
Cookies
Name Verwendung Laufzeit
_pk_idMatomo13 Monate
_pk_refMatomo6 Monate
_pk_sesMatomo30 Minuten
_pk_cvarMatomo30 Minuten
_pk_hsrMatomo30 Minuten
_pk_testcookieMatomoEnde der Sitzung
Integrationen
Name Verwendung
youtubeYoutube Video Einbindung
vimeoVimeo Video Einbindung