Update für die Demokratie? Wau Holland und die Informationsrevolution der 1980er

Vortrag von Dr. Matthias Röhr (Universität Siegen) Wann?   14. September 2022, 18 Uhr Wo?   Württembe  ...mehr

Im Blickpunkt

 

 

 

Absage Veranstaltung !


Der für  den 29. September 2023 geplante Vortag „Koloniale Träume und postkoloniale Wirklichkeit in der Weimarer Republik“ von Prof. Dr. Britta Schilling muss leider aus zwingenden Gründen abgesagt werden.


Der nächste Vortrag in unserer Schwerpunktreihe „Deutschland und der Kolonialismus“ findet am 10. Oktober 2023 statt. Prof. Dr. Rebekka Habermas spricht über „Moderne Malerei und Kolonialismus: Emil Nolde in Ozeanien“.

Mehr Informationen zur Schwerpunktreihe.

 

Stellenangebot: Mitarbeiter/in im Bereich Verwaltung

 

Verstärken Sie unser Team! Wir suchen ein/e Mitarbeiter/in für den Bereich Verwaltung am dem 1. November 2022 in Teilzeit mit einer Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden.

Bewerbungen sind ab sofort möglich. Mehr Informationen finden Sie hier.

 

Schwerpunktreihe 2022:
Deutschland und der Kolonialismus

 

 

Der Kolonialismus galt als ein längst erledigtes Kapitel der deutschen Geschichte. Seit einigen Jahren aber kehrt das Thema mit Wucht in Forschung und Öffentlichkeit zurück.

In unserer neuen Schwerpunktreihe „Deutschland und der Kolonialismus“ setzen sich angesehene Expertinnen und Experten mit vielfältigen Fragen zur Geschichte des Kolonialismus auseinander.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.stiftung-heuss-haus.de/kolonialismus

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Nichts verpassen, immer aktuell informiert:
Folgen Sie uns auf diesen Social Media-Kanälen: