Vom Bittbrief zur Hassmail? Bürgereingaben an die Politik in Zeiten von Social Media und Populismus

Podiumsdiskussion im Rahmen des Theodor-Heuss-Kolloquiums mit Antje Siebenmorgen und Dr. Andrej StephanModeration:   ...mehr

Koloniale Schatten. Westdeutsche „Entwicklungshilfe“ und „Solidarität“ der DDR in Afrika

Vortrag von Prof. Dr. Hubertus Büschel (Universität Kassel) Was?   Koloniale Schatten. Westdeutsche „Entwic  ...mehr

Im Blickpunkt

 

 

 

Das neue Programm ist da!

Der Flyer mit unserem Veranstaltungen für die Monate Mai bis August liegt jetzt vor. Höhepunkte sind der Verfassungstag, das Theodor-Heuss-Kolloqium mit der öffentlichen Abendveranstaltung  zum Thema "Politische Kommunikation in Zeiten von Social Media und Populismus" und die nächste Veranstaltung in unserer Schwerpunktreihe "Deutschland und der Kolonialismus".
Download Programmflyer

 

Schwerpunktreihe 2022:
Deutschland und der Kolonialismus

 

 

Der Kolonialismus galt als ein längst erledigtes Kapitel der deutschen Geschichte. Seit einigen Jahren aber kehrt das Thema mit Wucht in Forschung und Öffentlichkeit zurück.

In unserer neuen Schwerpunktreihe „Deutschland und der Kolonialismus“ setzen sich angesehene Expertinnen und Experten mit vielfältigen Fragen zur Geschichte des Kolonialismus auseinander.

Mehr Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.stiftung-heuss-haus.de/kolonialismus

 

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Nichts verpassen, immer aktuell informiert:
Folgen Sie uns auf diesen Social Media-Kanälen: