Mit Bravour! Theodor-Heuss-Schülerpreis Verleihung

Termin: Dienstag, 16. Juli 2019, 18 Uhr, Ort: Theodor-Heuss-Haus, Feuerbacher Weg 46 

Theodor-Heuss-Schülerpreis 2019

Zum zehnten Mal verleiht die Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus in diesem Jahr den Theodor-Heuss-Schülerpreis für besondere Leistungen im Fach Geschichte. Sie möchte damit auf den Stellenwert von historischer Bildung in der Gegenwart hinweisen und darüber hinaus zur Auseinandersetzung mit der Frage ermuntern, warum es auch heute noch lohnenswert ist, sich mit dem Leben und Wirken von Theodor Heuss und Elly Heuss-Knapp zu beschäftigen.   
Die Stiftung hat sich an alle weiterführenden Schulen in Baden-Württemberg gewandt, die nach Theodor Heuss oder Elly Heuss-Knapp benannt sind. Sie sollten Preisträger vorschlagen, die sich im zurückliegenden Schuljahr in Geschichte durch besondere Leistungen hervorgetan haben. Auf diese Weise kam ein beachtlicher Kreis von Schülerinnen und Schülern zusammen, die von der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus im Rahmen eines Festakts im Haus des ersten Bundespräsidenten ausgezeichnet werden.


Den diesjährigen Festvortrag hält

Muhterem Aras

geb. 1966 in  Elmaağaç/Türkei. Nach einem Haupt- und Realschulabschluss legte sie 1988 ihr Abitur in Stuttgart ab, absolvierte im Anschluss ein Studium der Wirtschaftswissenschaften in Hohenheim und gründete im Jahre 2000 ein Steuerberatungsbüro. Als Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen gehörte sie von 1999 bis 2011 dem Stuttgarter Gemeinderat an. Seit 2011 ist sie Mitglied des Landtags von Baden-Württemberg, wo sie u.a. Mitglied des Bildungsausschusses war. Seit Mai 2016 ist Muhterem Aras Präsidentin des Landtags von Baden-Württemberg.

 

Programm:

Begrüßung
Bürgermeisterin Isabel Fezer
Vorstandsvorsitzende der Stiftung

Festvortrag
Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL

Preisverleihung
Dr. Thomas Hertfelder
Geschäftsführer der Stiftung

Im Anschluss kleines Fest mit Imbiss

Sie sind herzlich zu dieser festlichen Abendveranstaltung im Haus und Garten des ersten Bundespräsidenten eingeladen! 

Meldung vom 03.03.2019
für die Veranstaltung