Liberalismus und Nationalsozialismus. Eine Beziehungsgeschichte

Liberalismus und Nationalsozialismus - die zwiespältige Beziehung zwischen diesen beiden Weltanschauungen wird im jüngsten Band unserer Reihe "Zeithistorische Impulse" untersucht. Der von Ernst Wolfgang Becker (Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus), Elke Seefried (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen), Frank Bajohr (Zentrum für Holocaust-Studien) und Johannes Hürter (Institut für Zeitgeschichte München-Berlin) herausgegebene Band  ist beim Franz Steiner Verlag zum Preis von 74 EUR erhältlich.
Hier finden Sie weitere Informationen
und eine Leseprobe.

Meldung vom 24.09.2020
für die Veranstaltung