Theodor-Heuss-Haus

 

Zurückliegende Sonderausstellungen

  • Demonstrantin
  • Kuratorenführung
  • Statement

Hands On!

 

 

Eineinteraktives Fotoprojekt über Demokratie

Ausstellungszeitraum: 11.10.2013 bis 30.03.2014

Kann man Demokratie fotografieren?
Wie sieht sie aus,
in der Nähe,
aus der Nähe:
im Rathaus,
bei Denkmalsenthüllungen,
im Wahlurnenlager,
bei Hintergrundgesprächen,
in TV-Diskussionen?

 

Demokratie ist mehr als ein Kreuzchen alle vier Jahre – Demokratie bedeutet Mitmachen und Handanlegen. Die Ausstellung „Hands on!“ nimmt Erscheinungsformen von Demokratie in den Blick und lädt ein, eigene Stellungnahmen, Fragen und Antworten zu formulieren. Vorstellungen der Besucher werden die Präsentation im Laufe der Zeit selbst verändern, denn sie können über Bilder abstimmen und damit entscheiden, welche Motive hinzugefügt werden.

 

Die dokumentarischen Fotografien von Kai Loges und Andreas Langen (die arge lola) loten demokratische Räume aus – vom Gemeinderat auf der Schwäbischen Alb bis zum Europaparlament in Straßburg, von Demonstrationen in Deutschland bis zu den letzten Wahlen im jungen EU-Mitgliedstaat Litauen. Eigens für die Ausstellung im Theodor-Heuss-Haus öffnet die arge lola zudem ihr Projektarchiv, so dass die Besucher eigene Bildkombinationen zu bestimmten Themen herstellen können.

 

Zur Foto-Ausstellung gehört eine Rauminstallation, die den Betrachtern Fragen aus dem Alltag der Demokratie stellt. Die Besucher sind eingeladen, eigene Fragen hinzuzufügen, und auch die Fotografen werden im Laufe der Ausstellungsdauer mit neuen Fragen auf aktuelle politische Ereignisse reagieren.

 

Die Stuttgarter Fotografen Kai Loges und Andreas Langen befassen sich in Auftrags- und Freien Arbeiten sowie in Lehre und Vermittlung mit unterschiedlichen Aspekten von Fotografie und Zeitgenossenschaft. Unter anderem haben sie in den letzten Jahren die Auseinandersetzungen um „Stuttgart 21“ dokumentiert, die Ruine des Schnellen Brüters in Kalkar und die Überreste der Lager in Auschwitz fotografiert sowie Beiträge zu Gunter Demnigs europäischem Projekt „Stolpersteine“ geliefert. Ihre Ausstellung „Hands on!“ ist Teil des Langzeitprojektes „über Demokratie“, an dem sie kontinuierlich arbeiten, und wurde in Kooperation mit der Stiftung Bundespräsident-Theodor-Heuss-Haus realisiert.