Was Frauen stark macht. Lehrerin – Werbefachfrau – First Lady: Elly Heuss-Knapp

Offene Themenführung durch die ständige Ausstellung mit Andrea Urbanksy, M.A.

Sonntag, 28.8.2016, 15 Uhr, Theodor-Heuss-Haus

Elly Heuss-Knapp war die Frau des ersten deutschen Bundespräsidenten und Gründerin des Deutschen Müttergenesungswerks. Doch sie war auch Lehrerin, Werbefachfrau und Parlamentarierin. In der Führung werden diese und noch weitere weniger oder fast gar nicht bekannte Seiten dieser bemerkenswerten Frau behandelt. Als Professorentochter in Straßburg geboren, zeigt Elly Heuss-Knapp sehr früh soziales Engagement, wovon sie sich auch als Ehefrau und Mutter kaum einschränken ließ. Dass das manchmal nicht ganz so einfach war und sich während des Nationalsozialismus auch negativ auswirken konnte, auch damit beschäftigt sich die Themenführung. Ihre eigenen Worte und die vielfältigen Zeugnisse ihrer Arbeit kommen hierbei nicht zu kurz.

Meldung vom 26.07.2016
für die Veranstaltung